Logo Roswitha Schulze

Aktuelles

Banner Hintergrund

Deutsche risikobereit

Deutsche Gründer weisen eine höhere Risikobereitschaft auf als ihre US-amerikanischen Kollegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Universität Witten/Herdecke. Die Wissenschaftler untersuchten das Entscheidungs- und Risikoverhalten von Start-ups in China, Deutschland und den USA.

Weiteres interessantes Ergebnis: „Je ausgeprägter das Selbstbewusstsein des angehenden Firmenchefs ist, desto weniger nimmt er die Gefahren einer Selbständigkeit wahr und desto eher erfolgt tatsächlich die Gründung“, erklärt Dietmar Grichnik, Professor für Corporate Finance und Entrepreneurship an der Uni Witten/Herdecke.

Weitere Details unter http://wga.dmz.uni-wh.de/wiwi.

(Quelle: impulse, April 2007)

[zurück zur Listenansicht]