Logo Roswitha Schulze

Aktuelles

Banner Hintergrund

apo-Studienkredit

seit Jahrzehnten bietet die Deutsche Apotheker- und Ärztebank für Studierende der akademischen Heilberufe eine Studienfinanzierung zu günstigen Bedingungen an.

Hier die Highlights:

  1. Der apoStudienkredit gilt für Studierende der Pharmazie, Human- und Zahnmedizin.
  2. Der Kunde erhält monatlich einen festen Betrag zur Bezahlung von Lebenshaltungskosten und Studienmaterial. Die Höhe variiert je nach Studienfach.
  3. Der Kredit ist grundsätzlich tilgungsfrei bis 6 Monate nach Auszahlung der letzten Rate. Eine vorzeitige Rückzahlung ist jederzeit möglich.
    Anschließend erfolgt eine Umschuldung in ein Darlehen mit gewählter Rückzahlungsvereinbarung.
  4. Während der Auszahlungsdauer müssen die Zinszahlungen zunächst nicht erbracht werden, sondern werden dem Kreditkonto belastet. Somit erhöht sich der Rückzahlungsbetrag bei Fälligkeit.
  5. Bei Medizinstudenten, die Mitglied in verschiedenen Berufsverbänden sind, besteht die Möglichkeit, einen erweiterten apoStudienkredit mit zusätzlichen monatlichen Auszahlungsraten zu erhalten.

Nach den letzten Marktrecherchen liegen die Konditionen im Vergleich zu anderen Anbietern (u. a. auch der kfw-Bankengruppe) im günstigeren Bereich.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie hier gerne und zeigen Ihnen Möglichkeiten, Ihr Studium optimal zu finanzieren.

[zurück zur Listenansicht]