Logo Roswitha Schulze

Aktuelles

Banner Hintergrund

Energieausweis, eine Pflicht...

eingeführt ab 1.1.2008. Bislang mußte nur bei Neubauten und grundlegend sanierten Gebäuden ein Nachweis über die energetische Qualität des Objektes erstellt werden. Jetzt wird er auch bei bestehenden Gebäuden verlangt, allerdings nur dann, wenn diese zum Verkauf oder zur Neuvermietung anstehen.

Der Energieausweis soll

  1. durch einen Energiekennwert die energetische Effizienz von Häusern und Wohnungen aufzeigen
  2. Vergleichbarkeit und Transparenz auf dem Immobilienmarkt schaffen
  3. Energiesparpotenziale aufzeigen

Impulse für Investitionen in die energetische Sanierung des Gebäudebestandes auslösen. Nur qualifizierte und zugelassene Fachleute dürfen den Ausweis erstellen. Die Gültigkeit ist nach dem Ausstellungsdatum auf 10 Jahre beschränkt. Viele Anbieter sind mittlerweile auf dem Markt, auch die Verbraucherzentralen führen eine Liste für die jeweiligen Ortsbereiche. Vermehrt bieten auch die bisherigen vom Eigentümer genutzten Abrechnungsgesellschaften diesen Service an. Nutzen Sie die Übergangsfristen.

[zurück zur Listenansicht]