Logo Roswitha Schulze

Finanzplanung




Aktuelles zur Finanzplanung

Finanzplanung für Frauen

Finanzplanung für junge Erwachsene

Generation 50 plus
Banner Hintergrund
Von Frauen für Frauen

Gut gerüstet fürs Alter?? Richtig vorsorgen mit Blick in die Zukunft!

Frauen sparen und sorgen anders vor als Männer. Seniorinnen finanzieren ihren Ruhestand meist, indem sie ihr Vermögen nach und nach verbrauchen. Sie sind im Umgang mit größeren Geldbeträgen schnell verunsichert und wollen Fehler vermeiden. Wichtig für alle Frauen - sie leben ja in der Regel länger als Männer - ist eine wohldurchdachte und ganzheitliche Finanzplanung.

Eine neutrale und individuelle Beratung sollte folgende Fragestellungen z. B. umfassen:

  1. Wie kann das notwendige Einkommen für eine noch lange Lebensphase sichergestellt werden?
  2. Wieviel Geld kann ich monatlich von meinem Vermögen nehmen, wenn ich noch 25/30 Jahre oder länger mit allen Ausgaben lebe?
  3. Was mache ich mit meiner selbst genutzten Immobilie / einer zu kleinen Rente?
  4. Soll oder muss Geld vererbt werden und an wen?
  5. Wie kann das Vermögen in der Substanz erhalten werden?

Sprechen Sie uns an, wir helfen gerne weiter. Unsere Beratung ist unabhängig, ganzheitlich und neutral.